Stefanie Kraft

Privat

Geboren bin ich vor über 30 Jahren in Hannover und mit 10 Jahren in die beschauliche Wetterau gezogen. Richtig angekommen bin ich dann mit Anfang 20 in Gießen. Hier als junger Mensch selbstständig sein Leben zu gestalten ist wunderbar. Darum bin ich auch 8 Jahre täglich nach Frankfurt zur Arbeit gependelt. Ich wollte Gießen einfach nicht verlassen. Wenn ich nicht gerade damit beschäftigt bin Gießen zu loben, gehe ich gerne wandern, entspanne mich beim Kochen, treibe Sport oder versorge die Familie mit selbstgestrickten Socken.

Beruflich

Meine kaufmännische Ausbildung habe ich beim Hessischen Rundfunk absolviert und anschließend als Redaktionsassistentin für titel, thesen, temperamente gearbeitet. Nach 8 Jahren war mir aber klar, da muss nochmal was kommen. Daher studiere ich jetzt Sozialwissenschaften an der JLU in Gießen.

Politisch

Bereits während meiner Ausbildung bin ich der Gewerkschaft (ver.di) beigetreten und war Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung im hr. Ich bin leidenschaftliche Gewerkschafterin und mir ist Arbeitnehmer*innenvertretung sehr wichtig. Partizipation ist in allen Teilen der Gesellschaft wichtig – davon lebt unsere Demokratie. Ich habe mich 2018 dazu entschieden der SPD beizutreten, um direkt in die Politik vor Ort zu wirken. Ich bin in verschiedenen Positionen bei den Jusos, im Ortsvereins-, Stadtverbands- und Unterbezirksvorstand aktiv. Meine Themenschwerpunkte sind dabei Arbeit und Soziales, Feminismus und Gleichberechtigung aller Menschen. Unsere Gesellschaft lebt von der Vielfalt – dafür mache ich mich stark.

Scroll to Top