Sabine Volk

Privat

Ich komme aus Biedenkopf an der Lahn, habe lange im Main-Kinzig-Kreis gearbeitet und bin, der Liebe wegen, 1986 in den Kreis Gießen gezogen. Bis 1999 haben wir in Pohlheim gewohnt und sind dann nach Gießen-Allendorf gezogen. Ich singe sehr gerne im Chor.

Beruflich

Meine Ausbildung ist Diplom-Pädagogin, Fachrichtung Heil-Und Sonderpädagogik. Gearbeitet habe anfangs in der Pädagogischen Frühförderung, zuletzt aber sehr lange als Personalreferentin beim Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. Während dieser Zeit engagierte ich mich auch im Betriebsrat, zuletzt war ich Vorsitzende. Die dort erworbenen arbeitsrechtlichen Kenntnisse und auch die Erfahrung in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit konnte ich dann in gut meiner Tätigkeit anwenden. Jetzt bin ich in Rente.

Politisch

Ich bin nach dem Umzug nach Gießen-Allendorf 2001 in die SPD eingetreten, wozu mich u.a. die überzeugende politische Arbeit der Partei hier im Ortsteil bewogen hat. Ich halte es, gerade auch aktuell, für sehr wichtig, sich für die Demokratie und ein soziales Miteinander einzusetzen und das zu leben. Besonders interessiere ich mich für die Themen Bildung, Kinder- und Jugendförderung, Inklusion und Erhalt der durch Sozialdemokratie und Gewerkschaften errungenen Bedingungen im Arbeits- und Sozialleben.

Ich bin Schriftführerin im Ortsverein und seit November 2019 Abgeordnete im Kreistag Gießen.

Scroll to Top