Übersicht

Matthias Körner

Gießener SPD sieht Kompromiss zu §219a kritisch

Zweifel, ob gefundene Lösung eine Verbesserung für Ärztinnen und Ärzte und betroffene Frauen ist. Die Gießener SPD sieht den Kompromiss der Großen Koalition zum §219a kritisch. „Frauen und Ärztinnen und Ärzte brauchen endlich Klarheit zum Recht auf Information zu Schwangerschaftsabbrüchen. Die bisher bestehende Rechtsunsicherheit und Kriminalisierung ist nicht länger hinnehmbar.

SPD-Unterbezirk fordert flächendeckenden 5G-Ausbau

Auf die Äußerungen des Kanzleramtsministers Helge Braun (CDU), der flächendeckende 5G-Netzausbau sei unrealistisch und nicht realisierbar, reagiert der Vorsitzendes des Gießener SPD-Unterbezirks, Matthias Körner, mit Unverständnis: „Der flächendeckende Netzausbau ist nicht der unrealistische Geburtstagswunsch von ein paar Computerfreaks, sondern ist…

SPD-Mitglieder diskutieren Landtagswahlprogramm

„Das Landtagswahlprogramm enthält viele konkrete Projekte, die nicht zuletzt auch im Sinne unseres Landkreises angestoßen werden müssen. Es ist wichtig, dass aus unserer Region starke Impulse für die Landespolitik einfließen.“