Klimaschutz in unseren Schulen: Refill-Stationen und andere Maßnahmen

Die Fridays for Future-Demos zeigen uns, dass sich gerade die Jugend über die Folgen des Klimawandels bewusst ist. Dies gilt es zu unterstützen. Wir wollen an den Schulen im Landkreis Gießen einige Maßnahmen durchführen, um das nachhaltige Leben auch in der Schule leichter zu machen

Gebäude umweltfreundlich sanieren 

Auch wenn dieser Aspekt vielleicht nicht direkt auffällt, konnten wir mit bereits durchgeführten Sanierungen an den Schulen im Landkreis Gießen schon viel Energie sparen. Es ist für uns auch zukünftig wichtig, Schulgebäude ausreichend zu sanieren, um die Energiebilanz zu verbessern. Wir möchten Solaranlagen auf den Dächern installieren, um den benötigten Strom möglichst klimafreundlich zu gewinnen. 

Intelligente Lösung für Fahrräder 

Um zu unterstützen, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler mit dem Fahrrad zur Schule kommen, ist eine gesicherte Abstellmöglichkeit besonders wichtig. Wir wollen überdachte Fahrradabstellanlagen an den Schulen im Landkreis Gießen anbringen, damit jede(r) sein Fahrrad sicher abschließen und beruhigt in der Schule lernen kann. Um die Dächer der Abstellanlagen sinnvoll zu nutzen, wollen wir sie außerdem mit Solaranlagen versehen. Sollte dies aufgrund der umliegenden Gebäude nicht sinnvoll sein, werden die Dachanlagen möglichst begrünt.

Refill-Stationen – damit die PET-Flasche nicht gebraucht wird 

Wasser ist die wichtigste und wertvollste Ressource für uns Menschen. Den respektvollen Umgang damit sollten wir schon früh lernen. Auch in der Schule ist ausreichend zu trinken wichtig, um sich gut konzentrieren zu können. Deshalb nehmen viele Schülerinnen und Schüler schon jetzt wiederbefüllbare anstatt PET-Flaschen mit. Diese müssen mühsam unter dem niedrigen Wasserhahn des Waschbeckens aufgefüllt werden. Wir wollen den Schritt zur Nachhaltigkeit unterstützen und möchten deshalb an allen Schulen im Landkreis Gießen Refill-Stationen installieren.

Mehr Umweltbildung an den Schulen 

Wir fordern das Land Hessen auf, die Umweltthematik mehr in die Gestaltungsvorgaben des Unterrichts mit einzubeziehen. Gerade im Sachunterricht oder in Biologie, in Arbeitslehre oder Erdkunde, kann die Thematik an weiterführenden Schulen handlungsorientiert aufgegriffen werden. So können die Schülerinnen und Schüler ihr oft schon sehr umfassendes Wissen erweitern und festigen. Auch wenn das Thema vielleicht schon in Projekten an Schulen durchgeführt wurde, kann es nur durch eine feste Verankerung in den Kerncurricula sichergestellt werden.   

Klimafreundliche Schulen im Landkreis Gießen gestalten 

Der Klimaschutz muss auf allen Ebenen mitgedacht werden. Dessen sind wir uns bewusst. Deshalb wollen wir gerade die jungen, engagierten Schülerinnen und Schüler unterstützen. Uns ist natürlich durchaus bekannt, dass auch außerhalb der Schultore mehr passieren muss, um einen menschenfreundlichen und möglichst klimaneutralen Landkreis zu gestalten. Dafür setzen wir uns auf allen Ebenen ein.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr im Blog

Kurze Beine, kurze Wege – Schulstandorte erhalten

Beste Bildungsmöglichkeiten im Landkreis Gießen sind uns ein zentrales Anliegen. Deshalb erfahren Schulen unsere besondere Aufmerksamkeit. Neben zahlreichen Sanierungen ist uns die Erhaltung aller Grundschulstandorte besonders wichtig. Kleine Grundschulen haben ganz eigene Vorzüge und ein kurzer Schulweg ist sicherer, einfacher und komfortabler für die Schülerinnen und Schüler.  Weil einfache und

Weiterlesen...

Unsere Schulen: Vier Maßnahmen für mehr Bewegung

Gute Bildung entscheidet über Lebenswege. Deshalb sind Schulen wichtige und wegweisende Orte für unsere Kinder und Jugendlichen. Dazu gehören auch ein guter Sportunterricht, Bewegung und Ausgleich in den Pausen. Deshalb müssen unsere Sporthallen und Außenanlagen weiterhin fit gemacht werden. Dazu haben wir uns vier Maßnahmen überlegt, die ganz klar zeigen:

Weiterlesen...

Digitalisierung: Unsere Schulen in die Gegenwart holen!

In unserer globalisierten und digitalisierten Welt wird der richtige Umgang mit neuen Medien immer wichtiger. Für die Schulen ist es eine zentrale Aufgabe, ihre Schülerinnen und Schüler an den richtigen Umgang mit der digitalen Welt heranzuführen und ihre Möglichkeiten kreativ zu nutzen. Dafür fehlt es in Hessen jedoch noch an

Weiterlesen...
Scroll to Top