Wanderung mit Klein und Veit auf dem Licher Wanderweg

Knapp vierzig Wanderinnen und Wanderer begrüßte der sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Rüdiger Veit am vergangenen Sonntag vor dem Arnsburger Restaurant „Alte Klostermühle“. „Gemeinsam wandern – miteinander reden“: Unter diesem Motto stand die Tour, die die Gruppe auf der roten Strecke des kulturhistorischen Rundweges vom Kloster durch die Burgwüstung über das Kastell Arnsburg durch Muschenheim zurück ins Kloster führte. Bürgermeister Bernd Klein konnte fachkundig an allen Haltepunkten die nötigen historischen Informationen von der Steinzeit über die Antike bis ins Hochmittelalter liefern. Ein Besucher erläuterte, dass ein Teil des Wanderweges auch in den offiziellen Lutherweg ab 2017 aufgenommen werde.

„Es ist beeindruckend, auf welchen historischen Pfaden wir hier wandern und wie schön dieser Rundweg geworden ist“, sagte Veit bei der anschließenden Einkehr in das Arnsburger Restaurant, das an diesem Tag seine Türen endgültig schloss. Klein dankte allen Ehrenamtlichen, die sich um die Pflege und Instandhaltung des Wanderweges, der rege in Anspruch genommen werde, kümmerten. Viele stimmten einem Wanderer zu, dass man solche gemeinsamen Ausflüge in die eigene Heimat öfter unternehmen sollte.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr im Blog

Flüchtlingsfrage: Landesregierung gefährdet Menschenleben

Die Gießener SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Nina Heidt-Sommer und Christopher Nübel fordern gemeinsam mit dem heimische SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher angesichts der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ein schnelles und gemeinsames Vorgehen der demokratischen Parteien im Hessischen Landtag. Es brauche jetzt eine schnelle und klares Signal, dass Hessen

Weiterlesen...

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag veranstaltete der SPD-Unterbezirk Gießen den ersten Tag der offenen Tür. In das Parteihaus in der Grünberger Straße waren Parteimitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Auf der Veranstaltung bot sich nicht nur die Gelegenheit zur Information über die örtliche Arbeit der SPD, sondern auch zu zahlreichen Gesprächen

Weiterlesen...

Schwarz/Grüner Gesetzentwurf sorgt für Demokratieabbau und erschwert die politische Beteiligung von Ausländern in den hessischen Kommunen

„Der schwarzgrüne Gesetzentwurf zur Neustrukturierung der Ausländerbeiräte legt die Axt an das Fundament der politischen Mitbestimmung von nicht-deutschen Bürgerinnen und Bürgern in Hessen. Und mit einer Axt integriert man nicht, sondern man spaltet!“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher und des SPD-Stadtverbandes.   „Dass Schwarzgrün nicht

Weiterlesen...
Scroll to Top