Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag veranstaltete der SPD-Unterbezirk Gießen den ersten Tag der offenen Tür. In das Parteihaus in der Grünberger Straße waren Parteimitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Auf der Veranstaltung bot sich nicht nur die Gelegenheit zur Information über die örtliche Arbeit der SPD, sondern auch zu zahlreichen Gesprächen mit dem Landtagsabgeordneten und SPD-Unterbezirksvorsitzenden Frank-Tilo Becher, der Gießener Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, der Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt und dem SPD-Bezirksvorsitzenden Kaweh Mansoori aus Buseck.

Für Becher war die Veranstaltung ein voller Erfolg: „Politik muss offene Ohren und offene Türen haben, vor Ort stattfinden und die Menschen aktiv über die eigene Arbeit informieren. Über 80 BesucherInnen haben gezeigt, dass an einem solchen Angebot auch ein Interesse besteht.“, so Becher. Gerade in Zeiten wachsender Politikverdrossenheit sei es umso wichtiger, immer auf die Bürgerinnen und Bürger zuzugehen und Transparenz für die eigene Arbeit zu schaffen. „Wir haben gemerkt, dass ein großes Interesse am Gespräch mit Oberbürgermeisterin, Landtagsabgeordnetem oder Bundestagsabgeordneter besteht. Nicht immer sind es die großen Dinge, wo der Schuh drückt, manchmal ist es auch nur etwas Kleines – und dann ist das kurze Gespräch mit einer verantwortlichen Person schon eine erste große Hilfe“, so Becher weiter. Dies habe sich auch in zahlreichen positiven Rückmeldungen zur Veranstaltung gezeigt. Man werde nach diesem Erfolg auch weiterhin auf ähnliche Veranstaltungsformate setzen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr im Blog

Flüchtlingsfrage: Landesregierung gefährdet Menschenleben

Die Gießener SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Nina Heidt-Sommer und Christopher Nübel fordern gemeinsam mit dem heimische SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher angesichts der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ein schnelles und gemeinsames Vorgehen der demokratischen Parteien im Hessischen Landtag. Es brauche jetzt eine schnelle und klares Signal, dass Hessen

Weiterlesen...

Schwarz/Grüner Gesetzentwurf sorgt für Demokratieabbau und erschwert die politische Beteiligung von Ausländern in den hessischen Kommunen

„Der schwarzgrüne Gesetzentwurf zur Neustrukturierung der Ausländerbeiräte legt die Axt an das Fundament der politischen Mitbestimmung von nicht-deutschen Bürgerinnen und Bürgern in Hessen. Und mit einer Axt integriert man nicht, sondern man spaltet!“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher und des SPD-Stadtverbandes.   „Dass Schwarzgrün nicht

Weiterlesen...

SPD besucht AWO-Seniorenwohnanlage in Gießen

Die Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt und Lothar Binding haben sich vor Ort gemeinsam mit der AG 60plus näher über die aktuellen Entwicklungen bei der AWO Seniorenwohnanlage am Philosophenwald informiert. Der Geschäftsführer Jens Dapper stellte die engen Verbindungen zwischen der Tagespflege, den Wohnformen bis hin zur Pflegeeinrichtung vor und berichtete über Synergieeffekte

Weiterlesen...
Scroll to Top