SPD Unterbezirk Gießen stellt sich auf die Seite der IG BAU

In der schwelenden Tarifauseinandersetzung zwischen der IG BAU und der Gebäudereinigerinnung stellt sich der SPD Unterbezirk auf die Seite der IG BAU und der betroffenen Reinigungskräfte. Dies beschloss die Partei, auf der letzten Vorstandssitzung, nach einem Antrag der Jusos Gießen einstimmig.

„Für uns sind die prekären Arbeitsbedingungen in der Gebäudereinigerbranche nicht mehr länger hinnehmbar. In den neuen Rahmentarifvertrag muss endlich ein Weihnachtsgeld und die Überstundenzahlung für Teilzeitkräfte übernommen werden“ sagte der Unterbezirksvorsitzende Matthias Körner am Abend der Sitzung. Die SPD Gießen will neben der inhaltlichen Unterstützung der IG BAU ebenfalls eine strukturelle Unterstützung ins Leben rufen. Überlegt sind Informationsstände in der Stadt und Podiumsdiskussionen um über das Thema aufzuklären.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Flüchtlingsfrage: Landesregierung gefährdet Menschenleben

Die Gießener SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Nina Heidt-Sommer und Christopher Nübel fordern gemeinsam mit dem heimische SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher angesichts der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ein schnelles und gemeinsames Vorgehen der demokratischen Parteien im Hessischen Landtag. Es brauche jetzt eine schnelle und klares Signal, dass Hessen

Weiterlesen...

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag veranstaltete der SPD-Unterbezirk Gießen den ersten Tag der offenen Tür. In das Parteihaus in der Grünberger Straße waren Parteimitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Auf der Veranstaltung bot sich nicht nur die Gelegenheit zur Information über die örtliche Arbeit der SPD, sondern auch zu zahlreichen Gesprächen

Weiterlesen...

Schwarz/Grüner Gesetzentwurf sorgt für Demokratieabbau und erschwert die politische Beteiligung von Ausländern in den hessischen Kommunen

„Der schwarzgrüne Gesetzentwurf zur Neustrukturierung der Ausländerbeiräte legt die Axt an das Fundament der politischen Mitbestimmung von nicht-deutschen Bürgerinnen und Bürgern in Hessen. Und mit einer Axt integriert man nicht, sondern man spaltet!“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher und des SPD-Stadtverbandes.   „Dass Schwarzgrün nicht

Weiterlesen...
Scroll to Top