Kreistagskoalitionäre zu Besuch im Hessischen Landtag

Koalitionäre aus dem Landkreis Gießen zu Gast bei TSG und Merz

Nach einer allgemeinen Einführung in die Arbeit des Landesparlaments, die Geschichte des Landtags und die Architektur des Landtagsgebäudes hatten die Kreistagspolitikerinnen und Kreistagspolitiker die Gelegenheit, ihren Kolleginnen und Kollegen im Landtag bei einer hitzigen Debatte um den Umgang von Amazon mit ihren ausländischen Leiharbeitern „über die Schulter zu schauen“. „Dagegen geht es ja bei uns im Kreistag direkt friedlich zu“, sagte der Fraktions-vorsitzende der FW Günther Semmler. Was die Besuchergruppe erstaunte war die Tatsache, dass die Zwischenrufe, anders als im Kreistag, kaum geahndet wurden.

Nach dem Besuch der Plenardebatte gab es noch ein Treffen mit den beiden heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Thorsten Schäfer-Gümbel und Gerhard Merz. Neben aktuellen tagespolitischen Fragen ging es auch um Themen der Landkreispolitik. Eine besondere Rolle spielte dabei das für Kommunen, Kinder und Eltern folgenreiche und sehr problematische Kinderförderungsgesetz welches in Kürze von der schwarz-gelben Landesregierung verabschiedet werden soll. Auch die Kreiskoalition befürchtet eine deutliche Verschlechterung der Qualitätsstandards. „Wir haben uns sehr gefreut, unsere ehemaligen Kolleginnen und Kollegen aus dem Kreistag begrüßen zu dürfen“, sagten Schäfer-Gümbel und Merz.

Horst Nachtigall
(SPD-Fraktionsvorsitzender)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Flüchtlingsfrage: Landesregierung gefährdet Menschenleben

Die Gießener SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Nina Heidt-Sommer und Christopher Nübel fordern gemeinsam mit dem heimische SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher angesichts der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ein schnelles und gemeinsames Vorgehen der demokratischen Parteien im Hessischen Landtag. Es brauche jetzt eine schnelle und klares Signal, dass Hessen

Weiterlesen...

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag veranstaltete der SPD-Unterbezirk Gießen den ersten Tag der offenen Tür. In das Parteihaus in der Grünberger Straße waren Parteimitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Auf der Veranstaltung bot sich nicht nur die Gelegenheit zur Information über die örtliche Arbeit der SPD, sondern auch zu zahlreichen Gesprächen

Weiterlesen...

Schwarz/Grüner Gesetzentwurf sorgt für Demokratieabbau und erschwert die politische Beteiligung von Ausländern in den hessischen Kommunen

„Der schwarzgrüne Gesetzentwurf zur Neustrukturierung der Ausländerbeiräte legt die Axt an das Fundament der politischen Mitbestimmung von nicht-deutschen Bürgerinnen und Bürgern in Hessen. Und mit einer Axt integriert man nicht, sondern man spaltet!“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Frank-Tilo Becher und des SPD-Stadtverbandes.   „Dass Schwarzgrün nicht

Weiterlesen...
Scroll to Top