Heinz Deibel

Bereits 1969 ist Heinz Deibel in die SPD eingetreten.
Von 1972 -1974 war er Gemeindevertreter in Daubringen. Nach dem Zusammenschluss der vier Gemeinden Staufenberg, Treis, Mainzlar und Daubringen, war er dann von 1974-1984 Stadtverordneter in Staufenberg. Dem Magistrat der Stadt Staufenberg gehörte er von 1985-1995 an. Kreistagsabgeordneter war er von 1985-1997 und wurde danach in den Kreisausschuss entsandt, dem er bis heute angehört.