Auch die CDU im Landkreis Gießen wird durch die aktuellen Ereignisse in Japan eingeholt

In der Sitzung des Kreistages des Landkreises Gießen am 20. September 2010, d.h. eine Woche vor der Behandlung der Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke im Bundestag hatte die SPD-Kreistagsfraktion dazu einen Antrag mit einigen konkreten Forderungen eingebracht. Die SPD-Kreistagsfraktion forderte, die Regionale und kommunale Energieversorgung zu sichern und auszubauen und die Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke abzulehnen, …

Auch die CDU im Landkreis Gießen wird durch die aktuellen Ereignisse in Japan eingeholt Mehr lesen

Feste Ansprechpartner für Sport bei Kreisverwaltung nötig

Landrätin Anita Schneider und SPD-Kreistagsfraktionsvor- sitzender Horst Nachtigall sprachen mit Vertretern des Sportkreises über die Zukunft und die Unterstützungsmöglichkeiten für den Sport im Landkreis Gießen. Nachtigall lobte die vielfältige Arbeit der Sportvereine, die ein ganz wichtiger Teil unserer Gesellschaft seien. Prof. Dr. Heinz Zielinski sowie Vorstandsmitglied Wolfgang Schleer stellten die aktuellen Projekte des Sportkreises vor. …

Feste Ansprechpartner für Sport bei Kreisverwaltung nötig Mehr lesen

„Es muss beim Atomausstieg bleiben“

„Es muss beim Atomausstieg bleiben. Lieber verkürzen wir die Laufzeiten dieser Bundesregierung als die der Atomkraftwerke“, rief der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier bei seinem Wahlkampfauftritt in der Pohlheimer Volkshalle den knapp 400 Zuhörern zu. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Horst Biadala begrüßte den prominenten Redner als den beliebtesten deutschen SPD-Politiker. Steinmeier hatte quasi ein kleines Heimspiel in Mittelhessen. Er …

„Es muss beim Atomausstieg bleiben“ Mehr lesen

SPD Gießen – Landkreisprogramm

Gemeinsam für einen starken und gerechten Landkreis! Unsere Heimat, der Landkreis Gießen, steht vor großen Herausforderungen. In den Städten und Gemeinden entscheidet sich, wie wir zusammenleben. Hier entscheidet sich, ob eine Feuerwehr auf dem Stand der Technik ist, ob die Wasserversorgung funktioniert oder die Sozialstation handlungsfähig ist. Vor Ort wird entschieden, wie viel Solidarität möglich …

SPD Gießen – Landkreisprogramm Mehr lesen

Folgen des Verfassungsgerichtsurteils für Gießen

Vertreterinnen und Vertreter des Betriebsrats des Klinikum Gießen mit ihrem Vorsitzenden Klaus Hanschur und der Gießener SPD unter Führung der Abgeordneten des Hessischen Landtags, Thorsten Schäfer Gümbel und Gerhard Merz, haben sich Ende letzter Woche in Gießen getroffen und über die landespolitischen Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur fehlerhaften Überleitung von Beschäftigten aus dem …

Folgen des Verfassungsgerichtsurteils für Gießen Mehr lesen

HR-Studio wichtig für ganz Mittelhessen

Die Sozialdemokraten im Landkreis Gießen unterstützen nachhaltig den Erhalt des Mittelhessenstudios des hessischen Rundfunks am bisherigen Standort in der Georg-Schlosser-Straße in Gießen und sprechen sich gegen eine Verkleinerung oder gar Aufgabe des Studios in Gießen aus. Der Vorsitzende des Regionalverbands Mittelhessen der SPD, Rüdiger Veit, MdB, erklärte, die Präsenz des hessischen Rundfunks an diesem Standort …

HR-Studio wichtig für ganz Mittelhessen Mehr lesen

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD): Privatisierung des Uniklinikums Gießen und Marburg in wesentlichem Teil verfassungswidrig

„Das ist ein guter Tag für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmen und eine herbe Schlappe für die Landesregierung“ so das erste Fazit des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Thorsten Schäfer-Gümbel zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts über die Privatisierung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg. „Das Bundesverfassungsgericht hat die Privatisierung des Uniklinikums Gießen und Marburg in einem wesentlichem Teil …

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD): Privatisierung des Uniklinikums Gießen und Marburg in wesentlichem Teil verfassungswidrig Mehr lesen

“Übelste Entgleisung der CDU”

„Das habe ich in meiner 15-jährigen Tätigkeit im Kreistag noch nicht erlebt“, so Gerhard Schmidt, der langjährige frühere Bürgermeister von Wettenberg, der auch dem Führungsteam der SPD zur Kreiswahl angehört. Die von der Bevölkerung direkt gewählte Landrätin Anita Schneider als „Partygirl“ zu bezeichnen, ist eine üble und geschmacklose Entgleisung der CDU-Kreistagsfraktion. Bei der demokratischen Auseinandersetzung …

“Übelste Entgleisung der CDU” Mehr lesen

Wahl in der Trägerversammlung “Jobcenter Gießen”

Die SPD-Kreistagsfraktion hat sich in dieser Woche anlässlich der jüngsten Fraktionssitzung mit den unqualifizierten und verbalen Angriffen des FDP-Fraktionsvorsitzenden Andreas Becker gegen Landrätin Anita Schneider beschäftigt und weist diese entschieden zurück. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Horst Nachtigall, dass die Kritik von Becker an der Wahl von Landrätin Anita Schneider zur Vorsitzenden der Trägerversammlung und der …

Wahl in der Trägerversammlung “Jobcenter Gießen” Mehr lesen

Projektgruppe der IGS Busecker Tal sammelt insgesamt 2.080,– €

Integrierte Gesamtschule (IGS) Busecker Tal – Spende von 2080,–€ an TARGET e.V. „Mädchen helfen Mädchen“ Projektgruppe Klasse 6A der IGS Busecker Tal sammelt insgesamt 2.080,– € zur Unterstützung von Rüdiger und Annette Nehberg´s Organisation „TARGET e.V.“ – Für die Mädchen Afrikas- Zur Unterstützung und Aufklärung gegen die weibliche Genitalverstümmelung. „TARGET“ ist es mit der „Fatwa …

Projektgruppe der IGS Busecker Tal sammelt insgesamt 2.080,– € Mehr lesen

Scroll to Top