SPD-Mitglieder diskutieren Landtagswahlprogramm

Am vergangenen Dienstag, versammelten sich die Mitglieder der SPD Gießen aus Stadt und Landkreis im Kulturzentrum Buseck zu einer Mitgliederversammlung zum Regierungsprogramm der HessenSPD zur Landtagswahl. Alle Mitglieder waren aufgefordert, sich mit dem Entwurf des Regierungsprogramms auseinanderzusetzen, sodass die Delegierten zahlreiche Anregungen mit zu dem Landesparteitag der HessenSPD nehmen können, wo das Programm letztlich beschlossen wird. „Das Landtagswahlprogramm enthält viele konkrete Projekte, die nicht zuletzt auch im Sinne unseres Landkreises angestoßen werden müssen. Es ist wichtig, dass aus unserer Region starke Impulse für die Landespolitik einfließen.“ fasste Frank-Tilo Becher als Landtagskandidat den Inhalt der Debatte zusammen.

Florian Stenzel, seit April neuer politischer Geschäftsführer, freut sich über das große Interesse innerhalb der Partei an inhaltlichen Debatten: „Uns ist es besonders im Zuge der Erneuerung der SPD wichtig, unsere Mitglieder direkt mitentscheiden zu lassen. Wir sind eine Mitmach-Partei, die ihre Stärke nur durch direkte Einbindung ihrer Mitglieder entfalten kann.“ Auf dem Parteitag am 21.04. hatte Stenzel bereits angekündigt, die Mitglieder mit häufigeren Mitgliederversammlungen wieder stärker in das Parteigeschehen mit einzubeziehen.

Auch Matthias Körner, Vorsitzender des Unterbezirks, freut sich über die Unterstützung des Formats: „Unsere Mitglieder haben heute einmal mehr bewiesen, dass wir eine aktive Partei sind und hier vor Ort Basisdemokratie gelebt wird. Ich freue mich, dass wir das vielfältige Know-How unserer Mitglieder mit zum Landesparteitag nehmen können.“

Der Landesparteitag wird am 09. Juni in Wiesbaden über das Programm zur Landtagswahl und die Aufstellung der KandidatInnen entscheiden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr im Blog

Wechsel an der Spitze des SPD Unterbezirks Gießen

Heute fand unser großer Parteitag in Wieseck statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Die Wahl eines neuen Vorstandes. Unser alter Vorsitzender Matthias Körner ist nach über 8 Jahren an der Spitze unserer lokalen Partei nicht mehr angetreten. Wir sagen hier auch nochmal: Danke Matthias, dass du so lange unser Vorsitzender warst, dass du

Weiterlesen...
Scroll to Top