Genossinnen und Genossen aus dem Landkreis treffen sich zum Parteitag

Am vergangenen Samstag kam der SPD Unterbezirk Gießen zum Parteitag zusammen. Genossinnen und Genossen aus dem gesamten Landkreis versammelten sich im Bürgerhaus Gießen-Wieseck, um neben vielen inhaltlichen Diskussionspunkten auch einen neuen Vorstand zu wählen.

Den Beginn des Parteitages durfte Thorsten Schäfer-Gümbel als hessischer Landesvorsitzender und Mitglied des Unterbezirks übernehmen. In einer halbstündigen Rede brachte er unser Programm zur Landtagswahl nochmal auf den Punkt: Nach 19 Jahren Regierung hat die CDU die Probleme in unserem schönen Bundesland noch immer nicht gelöst. An vielen Stellen bröckelt der Putz – und die Union schaut nur dabei zu. Dabei sind wir es wert, dass sich etwas ändert, dabei ist es für unsere Kinder dringend notwendig. Wir brauchen Investitionen in gebührenfreie Bildung vom Kindergarten bis zum Meister, ein echtes staufreies Hessen (das uns schon Roland Koch versprochen hatte), einen massiven Ausbau des ÖPNV gerade in den ländlichen Regionen und müssen endlich neue Wohnungen bauen!

Die im Anschluss stattfindende Vorstandswahl brachte viele neue Gesichter mit sich Der 49-jährige Matthias Körner, DGB-Geschäftsführer in Mittelhessen, wurde erneut als Vorsitzender gewählt. Vertreten wird er durch Annette Bergen-Krause (Allendorf, Lumda), Nina Heidt-Sommer (Gießen), Kaweh Mansoori (Buseck) und Umut Sönmez (Gießen). Gerald Dörr (Langgöns) übernimmt als Kassierer die finanziellen Aufgaben. Florian Stenzel (Gießen) kommt als neuem Politischen Geschäftsführer die Koordination der politischen Arbeit vor Ort zu. Johannes Deinzer (ebenfalls Gießen) übernimmt erstmals das Presseressort. ReferentInnen für politische Bildung sind von nun an die Politikwissenschaftlerin Alexandra Kurth (Gießen) und Felix Münch (Buseck). Franziska Becker (Gießen) übernimmt die Schriftführung.

Neben dem geschäftsführenden Vorstand wurden 18 Beisitzerinnen und Beisitzer gewählt:

Landtagskandidat Frank-Tilo Becher, Michael Borke, Felix Diehl, Dr. Melanie Haubrich, Kira Herbert, Etienne Kalkreuth, Stefanie Kraft, Kamyar Mansoori, Tevin Pettis (alle Gießen), Corinna Helm (Buseck), Tobias Lux (Grünberg), Jonathan Peper (Allendorf/Lda), Sabine Scheele-Brenne (Pohlheim), Dirk Schimmel, Frank Steibli (beide Linden), Landrätin Anita Schneider (Lollar), Frederic Schneider (Wettenberg) und Dirk Siebert (Hungen).

Ziel des Vorstandes ist es, neben den üblichen Aufgaben, gemeinsam mit hoher Mitgliederbeteiligung die Erneuerung der SPD hier vor Ort voranzutreiben. Ziel müsse es vor Allem sein, wieder Wahlen zu gewinnen – hier vor Ort und im gesamten Bundesgebiet.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr im Blog

Wechsel an der Spitze des SPD Unterbezirks Gießen

Heute fand unser großer Parteitag in Wieseck statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Die Wahl eines neuen Vorstandes. Unser alter Vorsitzender Matthias Körner ist nach über 8 Jahren an der Spitze unserer lokalen Partei nicht mehr angetreten. Wir sagen hier auch nochmal: Danke Matthias, dass du so lange unser Vorsitzender warst, dass du

Weiterlesen...
Scroll to Top