Besuch auf der Landeplattform beim Rettungshubschrauber

Am gestrigen Dienstag besuchten die Gießener Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz und die Landrätin des Kreises Gießen Anita Schneider zusammen mit Dirk Haas, Bürgermeisterkandidat in Buseck, das Luftrettungszentrum Gießen. Unter den weiteren Besuchern waren Abgeordnete der SPD-Kreistagsfraktion und Mitglieder des SPD-Ortsvereins Linden.
Nach einer informativen Führung durch die Zentrale durch Günther Lohre (Geschäftsführer vom Johanniter Landesvorstand Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar), Oliver Meermann (Regionalvorstand Mittelhessen) und Dirk Rausch (Regionalverband Mitte) endete der Rundgang im Hubschrauberhangar auf dem Dach des Luftrettungszentrums.
Von dort aus durften die Anwesenden dem “Hot-refueling” beiwohnen, dem Betanken der Maschine während laufendem Motors.
Auf Gesprächsgelegenheit mit der Besatzung musste aus Notfallgründen verzichtet werden, doch dafür ist nun mal ein Intensiv-Rettungshubschrauber da.
Für eine kurze Fotogelegenheit ging es im Anschluss noch hinaus auf den Landeplatz.

Weitere Bilder  Bildergalerie vom Besuch auf der Landplattform

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr im Blog

Wechsel an der Spitze des SPD Unterbezirks Gießen

Heute fand unser großer Parteitag in Wieseck statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Die Wahl eines neuen Vorstandes. Unser alter Vorsitzender Matthias Körner ist nach über 8 Jahren an der Spitze unserer lokalen Partei nicht mehr angetreten. Wir sagen hier auch nochmal: Danke Matthias, dass du so lange unser Vorsitzender warst, dass du

Weiterlesen...
Scroll to Top