Langgönser SPD-Vorstand empfiehlt Sabrina Zeaiter einstimmig als Bürgermeisterkandidatin

Der SPD-Ortsverein und die SPD-Fraktion Langgöns empfehlen der Mitgliederversammlung einstimmig Sabrina Zeaiter als Kandidatin für die BürgermeisterInnen-Wahl in Langgöns.

Sabrina Zeaiter, Bürgermeisterkandidatin für Langgöns

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Langgöns und die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Langgöns haben in einer gemeinsamen Sitzung jeweils einstimmig die Empfehlung für die am 28. Mai tagende Mitgliederversammlung ausgesprochen, Sabrina Zeaiter aus Wetzlar-Hermannstein als Kandidatin für die Bürgermeisterinnenwahl am 28. Oktober zu nominieren.

Die Mitglieder beider Gremien sind sich absolut einig, dass die SPD mit Sabrina Zeaiter eine Persönlichkeit ins Rennen schickt, die mit ihrer zielstrebigen, teamfähigen und freundlichen Art bestens für das Amt der Bürgermeisterin geeignet ist. Darüber hinaus verfügt die 36-jährige Wissenschaftlerin mit Verwaltungserfahrung über eine hohe berufliche Qualifikation, insbesondere in den Bereichen Organisation, Projektmanagement, Digitalisierung und Problemlösung. Sabrina Zeaiter bringt auch fundierte Kenntnisse in Sachen Finanzplanung und Personalführung mit.

Gerald R. Dörr, stellvertretender SPD-Ortsvereinsvorsitzender und derzeit mit der Führung der Amtsgeschäfte betraut ist, begründet die Entscheidung:

„Wir wollen, dass die Wählerinnen und Wähler am 28. Oktober auch die Möglichkeit zur Wahl einer Persönlichkeit haben, die sich im Berufsleben bereits eindrucksvoll bewiesen hat. Zudem ist uns wichtig, dass die Kandidatin über ein hohes Maß an politischer Kompetenz und Erfahrung verfügt. Als Kreistagsabgeordnete des Lahn-Dill-Kreises, Stadtverordnete in der Stadt Wetzlar und Ortsbeirätin in Hermannstein deckt Sabrina Zeaiter das gesamte kommunalpolitische Spektrum ab, kennt die Zusammenhänge der einzelnen Ebenen und hat somit auch das nötige politische Rüstzeug, das für eine gute Bürgermeisterin einfach essentiell ist.“

Neben diversen Führungsfunktionen in den Parteigliederungen der SPD bringe Frau Zeaiter zudem langjähriges gesellschaftliches Engagement u.a. als Vorstandsmitglied in diversen Vereinen mit.

„Wir freuen uns sehr, den Wählerinnen und Wählern der Gemeinde Langgöns dieses hervorragende personelle Angebot für die Bürgermeisterwahl machen zu können. Ich gehe davon aus, dass die Mitgliederversammlung dem Votum von Ortsvereinsvorstand und Fraktion folgen wird. Wir freuen uns darauf, ab Ende Mai mit Sabrina Zeaiter Wahlkampf zu machen, um den Bürgerinnen und Bürgern die Kandidatin vorstellen zu können“ betonte Gerald Dörr abschließend.