SPD Unterbezirk Gießen
Gerechtigkeit macht stark.

Meldung:

01. Dezember 2015

Thorsten Schäfer-Gümbel gratuliert den Preisträgerinnen und Preisträgern der Wilhelm-Leuschner-Medaille

Wilhelm-Leuschner-Medaille

Der hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer Gümbel hat am Dienstag in Wiesbaden anlässlich der Verleihung der diesjährigen Wilhelm- Leuschner-Medaille den Preisträgerinnen und Preisträgern seinen Glückwunsch ausgesprochen. „Es freut mich sehr, dass in diesem Jahr gleich fünf Persönlichkeiten geehrt werden, die sich für unser Land in verschiedensten Funktionen eingesetzt haben“, sagte Schäfer-Gümbel am Rande der Auszeichnung.

„Ich freue mich besonders, dass mit Abraham Ben Menachem eine Persönlichkeit die Auszeichnung erhält, der als Oberbürgermeister von Netanya und Gießener Ehrenbürger die Städtepartnerschaft mit meiner Heimatstadt Gießen initiiert hat und somit maßgeblicher Wegbereiter der deutsch-jüdischen Aussöhnung ist“, so der SPD-Politiker.

Darüber hinaus dankte Schäfer-Gümbel auch den weiteren Preisträgerinnen und Preisträgern. Sowohl die ehemalige hessische Justiz- beziehungsweise Wissenschafts- und Kultusministerin und spätere Richterin am Bundesverfassungsgericht, Christine Hohmann-Dennhardt, die frühere Frankfurter Bürgermeisterin Jutta Ebeling, als auch Heinz Riesenhuber in seiner Funktion als ehemaliger Bundesforschungsminister sowie der frühere Wetzlarer Oberbürgermeister Wolfram Dette hätten sich in vielfältiger Weise um das Land verdient gemacht.

SPD Unterbezirk Gießen

Sitemap