SPD Unterbezirk Gießen
Gerechtigkeit macht stark.

Pressemitteilung:

Gießen, 15. November 2015

Wir sind tief erschüttert von dem Anschlag in Paris

Presseerklärung der SPD Kreistagsfraktion
+Landrätin Anita Schneider
+Horst Nachtigall

Auch die Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion wurde von den terroristischen Attentaten in Paris überschattet.

Horst Nachtigall stellte zu Beginn fest: „Wir sind tief erschüttert von dem Anschlag in Paris und verurteilen ihn scharf. In dieser schweren Stunde gelten unsere Gedanken den viele unschuldigen Opfern und den Verletzten dieses feigen terroristischen Attentats. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen und auch dem französischen Volk mit dem wir durch zahlreiche Städte- und Gemeindepartnerschaften auch im Landkreis eng verbunden sind. “

Anita Schneider betonte, dass es nun besonders wichtig sei, wie Politik auf dieses Bedrohungsszenario reagiere: „Dieses ist ein Angriff auf unsere Werte und unsere Demokratie, für diese stehen wir und diese werden wir weiterhin gemeinsam verteidigen. Dieser Angriff darf auch nicht dazu führen, dass pauschal alle Menschen islamischen Glaubens damit in Verbindung gebracht werden, die sich ebenso eine friedliche und tolerante Gesellschaft wünschen.“


SPD Unterbezirk Gießen

Sitemap